| ImpressumHaftungsausschlussLinks |
| Startseite |

Geschichte

Staatsgründung

Berliner Kongress

Bosnienkrise

Julikrise

Erster Weltkrieg

Persönlichkeiten

Franz-Joseph I.

Karl I./IV.

Sissi

Länder/Gebiete

Österreich

Ungarn

Bosnien-Herzegowina

Städte

Wien

Budapest

Ehemalige Städte

Bevölkerung

Demografie

Nationalitätenproblem

Karten/Fotos

Landkarten

Fotos

Medien


The Noble Collection - Exklusive Geschenke


Sprachen
Da Österreich-Ungarn ein Vielvölkerstadt war, wurden innerhalb der grenzen zahlreiche verschiedene Sprachen gesprochen. Lediglich beim Militär war Deutsch die gemeinsame Kommandosprache, wobei die einfachen Soldaten nur etwa 100 wichtige Begriffe erlernen mussten.
Die Daten der folgenden Tabelle wurden während der Volkszählung des Jahres 1910 ermittelt:

Sprache Anzahl Sprecher Relativer Anteil
 
Deutsch


12.006.521
 
23,36 %

Ungarisch
 

10.056.315

19,57 %

Tschechisch


6.442.133

12,54 %

Polnisch
 

4.976.804

9,68 %

Serbisch und Kroatisch
 

4.380.891

8,52 %

Ruthenisch (Ukrainisch)
 

3.997.831

7,78 %

Rumänisch
 

3.224.147

6,27 %

Slowakisch
 

1.967.970

3,83 %

Slowenisch
 

1.255.620

2,44 %

Italienisch
 

786.422
 

1,50 %

Sonstige
 

2.313.569

4,51 %


Religionen
Im Gesamtstaat waren Katholiken mit über 75 % mit Abstand am häufigsten Vertreten. Alle anderen Religionsgemeinschaften waren nur gering (Protestanten 8.9 %,  Orthodoxe 8.7 %,  Juden 4.4 % und Muslime 1.1 %) vertreten. In den einzelnen Gebieten gab es jedoch große regionale Unterschiede wie die 1910 erhobenen Daten zeigen:

Religion Österreich Ungarn Bosnien-Herz.
 
Katholiken


90,9 %
 
61,8 %

 
22,9 %

Protestanten
 

2,1 %

19,0 %

0,0 %

Serbisch-
Orthodoxe


2,3 %

14,3 %

43,5 %
 

Juden
 

4,7 %

4,9 %

0,6 %
 

Muslime
 

0,0 %

0,0 %

32,7 %


Einwohnerzahl
Die Gesamteinwohnerzahl betrug im Jahre 1910 genau 51.390.223, womit Österreich-Ungarn nach Russland und Deutschland die drittgrößte Bevölkerung in Europa stellte. Detaillierte Informationen zur Bevölkerungsverteilung finden sie unter den einzelnen Gebieten (Österreich, Ungarn und Bosnien-Herzegowina).


D
E
M
O
G
R
A
F
I
E

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

© COPYRIGHT 2015 Christian Kolb Suchmaschinenoptimierung